Ihre Schlucktherapie

Bei der Behandlung von Patienten mit Schluckstörungen steht die Sicherheit des Patienten an erster Stelle.

Da die Schluckstörung oftmals mit der Gefahr des Verschluckens einher geht, ist ein frühzeitiger Behandlungsbeginn von besonderer Bedeutung. Neben der Behandlung des Patienten ist die Anleitung und Begleitung von Angehörigen und Pflegenden ein wesentlicher Bestandteil unserer Therapie.

Auch der sichere Umgang mit Hilfsmitteln wie Trachealkanülen, Trinkhilfen etc. ist eine Voraussetzung für eine sichere Versorgung des Patienten. Auch hier bieten wir Ihnen unsere langjährige klinische und ambulante Erfahrung in Beratung und Therapie an.

Wenn Sie eine ärztliche Verordnung zur Logopädie haben, sprechen Sie uns gerne an.

Gerne können Sie auch die Möglichkeit zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch nutzen. 

Zur Terminvereinbarung können Sie uns telefonisch erreichen oder unser Kontaktformular nutzen. Schildern Sie uns gerne Ihr Anliegen, wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden.